News

Schüler und Studenten entwickeln neuartige Dämmstoffe

SALZBURG
Ein echtes Vorzeigeprojekt in Sachen Nachhaltigkeit und Umweltschutz haben Schüler der HBLA Ursprung in Elixhausen und Studierende am Campus Kuchl der FH Salzburg gestartet.

Gemeinsam arbeiten sie an der Entwicklung neuer Materialien wie zum Beispiel Dämmstoffen für Häuser, die vollständig natürlich hergestellt und später wieder in den ökologischen Kreislauf eingebracht - also quasi kompostierbar - werden. Die Salzburger Landesrätin Maria Hutter machte sich gestern persönlich ein Bild von den Fortschritten der jungen Forscher und zeigte sich sehr beeindruckt.

Quelle: Text und Bild
hbla.ursprung.at/web/index.php/10-startseite/444-gemeinsame-forschung.html