News

Die Stuttgarter Holzbrücke - Nominierung im Doppelpack

Schaffitzel
Die von Schaffitzel Holzindustrie erstellte und mitentwickelte Stuttgarter Holzbrücke wurde für den Deutschen Brückenbaupreis 2020 sowie für den Staatspreis Baukultur Baden-Württemberg 2020 nominiert.

Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure, unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, würdigen mit dem Deutschen Brückenbaupreis je drei herausragende Ingenieurleistungen in den Kategorien Straßen- und Eisenbahnbrücken sowie Fuß- und Radwegbrücken. Die Stuttgarter Holzbrücke an der Birkelspitze in Weinstadt wurde dieses Jahr für den Deutschen Brückenbaupreis 2020, in der Kategorie Fuß- und Radwegbrücken nominiert. „Der frei sichtbare und nur konstruktiv geschützte Holzüberbau betont seinen Anspruch auf nachhaltiges Bauen. Darüber hinaus ist das monolithische Tragwerk nicht nur wirtschaftlich in der Herstellung, sondern ohne Fugen und Lager zudem wartungsarm, kurzum: eine moderne Brücke im Einklang mit dem natürlichen Umfeld.“, so die Jury. Die Preisverleihung findet am 09. März 2020, dem Vorabend des 30. Dresdner Brückenbausymposiums an der TU Dresden statt.

Quelle: schaffitzel.de